Wie lange dauert eine kieferorthopädische Behandlung?


Die Dauer einer kieferorthopädischen Behandlung bei Kindern und Jugendlichen beträgt je nach Umfang der Zahn- und Kieferfehlstellung zwei bis vier Jahre. Das Stabilisieren der Zahnstellung ist aber bis zum Wachstumsende sinnvoll (Retentionsphase). Grundsätzlich gilt aber immer: Zahnfehlstellungen können in jedem Alter erfolgreich behandelt werden.